| |

Coronavirus: Vierte Welle wird Kinder und Ungeimpfte treffen

Karl Lauterbach warnte, dass es in Deutschland aufgrund der Verbreitung von Delta-Mutationen eine vierte Coronavirus-Welle geben wird. Der SPD-Gesundheitsexperte schreibt schrieben auf Twitter, dies werde im Herbst zu spüren sein, vor allem Kinder und noch nicht Geimpfte. Lauterbach betonte: „Wir haben Glück, dass die Delta-Variante bei uns erst dann die dominierende Variante sein wird, wenn mehr als in UK geimpft sein werden und die Fallzahl niedriger ist“. Gleichzeitig verweist er auf einen Tweet von Christian Drosten. Darin sagt auch der Virologe, dass die Delta-Quote bei uns bald steigen werde.