FDA – U.S. Food and Drug Administration

  • Corona-Ausbruch im Lahrer Ortenau-Klinikum: 42 Infektionen
    Lexikon

    Co-Infektion / Doppelinfektion

    Eine Doppelinfektion oder Co-Infektion ist die Infektion eines Organismus mit gleichzeitig zwei Krankheitserregern. Werden beide Erreger auch gleichzeitig übertragen, spricht man auch von Simultaninfektion. Entsteht die Doppelinfektion durch zusätzliche Infektion eines zweiten Erregers zu einer [...]
  • Coronavirus Delta Mutation gefährlich
    Fragen

    Wie gefährlich ist die neue Omikron Variante?

    Jetzt ist auch in Europa die Coronavirus Omikron Variante ausgebrochen, und es wächst die Sorge, dass die neue Mutante gefährlicher sein könnte als die bisherige Variante. Es fehlen noch klinische Daten, aber es gibt schon [...]
  • Inkubationszeit
    Lexikon

    Coronavirus B.1.1.529 Omikron – südafrikanische Variante

    Die Coronavirus SARS-CoV-2-Variante Omikron ist eine Untervariante der Variante B.1.1 des Betacoronavirus SARS-CoV-2. Zuerst wurde Omikron am 9. November 2021 in Südafrika und Botswana identifiziert. Bereits am 26. November 2021 erfolgte durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) [...]

Die U.S. Food and Drug Administration (FDA, US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel) ist die Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde der Vereinigten Staaten. Sie ist dem amerikanischen Gesundheitsministerium unterstellt.

Die FDA wurde 1927 in White Oak in der Nähe von Silver Spring, Maryland, USA, gegründet. Die Aufgabe der FDA ist der Schutz der öffentlichen Gesundheit in den USA. Sie kontrolliert unter anderem die Sicherheit und Wirksamkeit von Arzneimitteln der Human- und Tiermedizin, von Medizinprodukten und Lebensmitteln.

Alle in den Vereinigten Staaten zugelassenen Medikamente müssen bei Pharmaherstellern gefertigt werden, die von der FDA inspiziert wurden und deren Produktionsanlagen den Regularien der Behörde entsprechen.