Intramuskuläre Injektion

Die Intramuskuläre Injektion ist die Verwendung einer Fertigspritze, um flüssiges Arzneimittel in einen Muskel einzubringen. Sie wird verwendet, um den Magen-Darm-Trakt zu umgehen, Medikamente mit einer gewissen Langzeitwirkung zu verabreichen. Die intramuskuläre Injektion ist die häufigste Form der Impfung.

Die COVID-19-Impfung wird ebenfalls Intramuskulär verabreicht. Die Injektion erfolgt in den in den Musculus deltoideus, dem Delta-Muskel. Er liegt wie ein Paket über dem Schultergelenk.