Long Covid Kinder Jugendliche

Biontech Impfstoff für Kinder
Biontech Impfstoff für Kinder

Long Covid bei Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche, die sich mit dem Coronavirus infizieren, können auch Long COVID entwickeln. Long COVID ist ein Sammelbegriff für Beschwerden, die auch nach der akuten Erkrankung noch über einen längeren Zeitraum bestehen können.

Die Symptome von Long COVID bei Kindern und Jugendlichen ähneln denen bei Erwachsenen. Dazu gehören Müdigkeit, Geruchs- und Geschmacksstörungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme sowie Angststörungen. In einigen Fällen können auch andere Beschwerden auftreten, wie Herz-Kreislauf-Probleme, Atembeschwerden oder Muskel- und Gelenkschmerzen.

Das Wissen zu Long COVID bei Kindern und Jugendlichen ist noch begrenzt, da in den meisten Studien Erwachsene untersucht wurden. Daher ist es wichtig, weitere Forschung zu diesem Thema zu betreiben.

Verglichen mit Erwachsenen haben betroffene Kinder und Jugendliche nach bisherigen Erkenntnissen ein eher geringes Risiko, an der sogenannten Myalgischen Enzephalomyelitis beziehungsweise am Chronischen Fatigue-Syndrom (ME/CFS) zu erkranken.

Long COVID-Beschwerden können direkt nach der Ansteckung bestehen, aber auch erst bis zu 3 Monate danach auftreten. Sie können den Alltag der Betroffenen stark beeinträchtigen.

Bei Kindern und Jugendlichen ist es teilweise schwierig zu unterscheiden, ob es sich bei ihren Beschwerden wirklich um Langzeitfolgen einer Ansteckung mit dem Coronavirus handelt. Es könnte auch sein, dass die Beschwerden durch die Pandemiesituation verursacht werden.

Die Pandemie hat für Kinder und Jugendliche viele Herausforderungen mit sich gebracht. Schulschließungen, Kontaktbeschränkungen und soziale Isolation können zu psychischen Belastungen führen. Diese Belastungen können sich in Form von Symptomen wie Müdigkeit, Konzentrationsproblemen oder Angststörungen äußern.

Daher ist es wichtig, bei Kindern und Jugendlichen mit Beschwerden, die auf Long COVID hindeuten könnten, auch andere mögliche Ursachen zu berücksichtigen. Bei Verdacht auf Long COVID sollte ein Arzt oder eine Ärztin aufgesucht werden.

fa3f13f7c94c4966842fd14007a31ae7