Unbekannte Corona Langzeitfolgen: Long COVID

Der Begriff „Long COVID“ (auch Post-Covid-19 oder Post-COVID-Syndrom) bezeichnet mögliche Langzeitfolgen einer COVID-19 Erkrankung, ausgelöst durch das Coronavirus SARS-CoV-2.

Die beobachteten Symptome variieren stark und reichen von schweren Lungenschäden über Entzündungsreaktionen und Veränderungen in verschiedenen Organen bis hin zu Atemnot, Müdigkeit und neurologischen Erkrankungen. Eine einheitliche Definition der Langzeitfolgen liegt jedoch noch nicht vor.