Vektor-Institut Kolzowo (GNZ WB „Wektor“)

Im April 1974 wurde gemäß einem Dekret der sowjetischen Regierung das Institut für Molekularbiologie in Kolzowo (Nowosibirsk) gegründet. Das ehemalige staatliche molekularbiologische Forschungsinstitut trägt heute den Namen GNZ WB „Wektor“ (Staatliches Forschungszentrum für Virologie und Biotechnologie „Vektor“). Landesweite Bedeutung besitzt es heute für die Forschung in Bereichen wie Bakteriologie, Virologie, Biotechnologie und Gentechnik.

In dem Ort Kolzowo gibt es weitere Pharmahersteller. Einer hat sich unter anderem auf die Produktion eines Hepatitis-A-Impfstoffs spezialisiert. Weiterhin sind Hersteller von Diabetikernahrung, Naturkosmetik, Futtermittel und Veterinärmedizin vertreten.

Kolzowo war einst militärisches Sperrgebiet. Hier arbeitete damals im kalten Krieg die Elite der sowjetischen Biowaffenforschung.