Wer benötigt eine digitale Einreiseanmeldung für die Einreise nach Deutschland?

Coronavirus SARS-CoV-2: Digitale Einreiseanmeldung
Coronavirus SARS-CoV-2: Digitale Einreiseanmeldung

Wer aus einem internationalen Risikogebiet nach Deutschland einreist, muss sich ab den 8. November 2020 vor der Einreise digital anmelden.

Die digitale Einreiseanmeldung ist eine Webanwendung, mit der sich Personen, die aus Risikogebieten nach Deutschland einreisen wollen, vor der Einreise digital auf einem Onlineportal der Bundesregierung anmelden müssen.

Nach Angabe aller notwendigen Informationen wird eine PDF-Datei als Bestätigung ausgestellt. Der Beförderer (Bahn, Flugzeug u.a.) wird vor der Beförderung kontrollieren, ob eine Bestätigung vorhanden ist. Liegt keine bestätigte Einreiseanmeldung vor, darf die Beförderung nicht erfolgen.

Sollte eine digitale Einreiseanmeldung wegen fehlender technischer Ausstattung oder technischer Störungen nicht möglich sein, muss eine Ersatzmitteilung in Papierform ausgefüllt werden.

Sollte der Beförder sie trotzdem nach Deutschland befördern (oder sie sind mit dem eigenen PKW, Motorrad, Fahrrad unterwegs), sind Sie verpflichtet spätestens 24 Stunden nach Einreise die digitale Einreiseanmeldung nachzuholen oder die ausgefüllte Ersatzmitteilung per Post an folgende Adresse zu übermitteln:
Deutsche Post E-POST Solutions GmbH, 69990 Mannheim

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen