Virusinfektion

Unter einer Virusinfektion versteht man die Ansteckung einer Lebensform mit Viren. Diese dringen in deren Körper ein und vermehren sich. Eine Virusinfektion kann eine Infektionskrankheit nach sich ziehen, die durch bestimmte Symptome gekennzeichnet ist, aber auch symptomfrei verlaufen kann. Eine schleichende, langsame Virusinfektion wird fachsprachlich als Slow-Virus-Infektion bezeichnet.

Zu den Virusinfektionen gehören beispielsweise Schnupfen (Rhinitis), Influenza und Covid-19.